2015 Altananbau Mehrfamilienwohnhaus

0-BV-Tismer-2015

Bei diesem nachträglichen Altananbau an ein Mehrfamilienwohnhaus in Wuppertal-Barmen erhielten drei Wohneinheiten einen großen überdachten Balkon mit Weitsicht über das Tal. Bei der Montage mussten die Bauteile mit dem Kran für den rückwärtigen Anbau an das Gebäude über die Blockrandbebauung gehoben werden.

Der Begriff Altan steht in der Architektur für einen abgestützten Austritt oder Balkon an einem Gebäude.

Altanabauten werden besonders bei Wuppertals großen Altbaubestand immer beliebter und sind aber baurechtlich gesehen, wie ein Neubau zu behandeln. Außerdem ermöglicht ein Altan den Vorteil- bei einem nachträglichen Balkonwunsch- nicht in die Konstruktion des vorhandenen Gebäudes eingreifen zu müssen.